Rezept für Pasta Rosa

Dieses Gericht ist eines der beliebtesten in der Pastamanufaktur Karlsruhe. Wenn Pasta Rosa auf der Speisekarte steht, gibt es kein Halten mehr. Hier das Rezept zum Nachkochen:

Zutaten für 4 Personen:

500g frische Pasta von Papa Corleone (hier Spinat- und Ricotta-Ravioli)
1 kleine Zwiebel
500g gemischtes Hackfleisch
250g Dosentomaten (in Stücken)
200g Schinken ( ich verwende nur besten Saftschinken oder Schinkenbraten)
250ml Sahne ( macht das ganze schön cremig)
2 TL Papas Tomatenrausch (im Laden und Shop erhältlich)
3 EL Parmesan (frisch gerieben)
Salz und Pfeffer
italienische Kräuter

Zubereitung:

* Zwiebel in feine Würfel schneiden und in Olivenöl (hier Frantoio Montecroce „Corposo“) andünsten.

* Hackfleisch zugeben und schön braun anbraten.

*Schinken in feine Stücke schneiden und zum Hackfleisch geben.

* Nach einiger Zeit Tomaten und die Gewürze  hinzufügen.

* Nun muss die soße mindestens 2 Stunden einkochen.

* Erst am Schluss die Sahne und den Parmesan einrühren.

* Abschmecken und anrichten.

Guten Appetit!

Kategorie: Manufaktur, Pasta, Rezept

Ein Kommentar

  1. Judith

    Super Rezept!
    haben wir nun innerhalb von ein paar tagen schon zweimal gemacht, weils soooo lecker war.
    Wir haben die Knoblauchpasta genommen, passt auch sehr gut 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.